Zubehör

Weitere nützliche Artikel für Jäger, Schützen und Büchsenmacher

Neben den VFG-Reinigungssystemen für Waffenläufe und Patronenlager gibt es zur Reinigung und Pflege Ihrer Waffe auch nützliches Zubehör. Dadurch wird die Arbeit wesentlich vereinfacht. Die Artikel können mit jedem VFG-Reinigungssystem beliebig kombiniert werden.

Kalte, nasse, verschneite oder gar vereiste Sitzbänke schränken nicht nur die Bewegungsfreiheit ein und lassen das Ansitzen zur Tortur werden. Viel wesentlicher ist die davon ausgehende Beeinträchtigung der Gesundheit.

Durch die positiven Eigenschaften des Naturproduktes Filz sind die VFG-Ansitzfilze die ideale Lösung für diese Probleme. Die VFG-Ansitzfilze bestehen aus einem 20 mm dicken, naturmelierten VFG-Wollfilz, der wasserabstoßend impregniert ist. Zu den positiven Eigenschaften des Filzes gehört auch die hervorragende Körperwärme-Isolierung und die unkomplizierte Pflege. Zudem treten mit VFG-Ansitzfilzen bei Bewegungen keine Geräusche oder Körperschallschwingungen auf, sodass ein geräuschloses Beobachten und Jagen möglich ist.

VFG-Ansitzfilze sind in drei Ausführungen erhältlich. Eine Version in der Größe 400 x 500 mm mit oder ohne praktischer Tragehilfe aus Leder. Eine weitere komfortable Ausführung, bestehend aus 10 mm dickem, karakulmeliertem VFG-Wollfilz ist mit einem Nierenschutz ausge- stattet. Eine Tragehilfe und zwei Klettverschlüsse zur Fixierung im aufgerollten Zustand ermöglichen den einfachen Transport.

Pflegehinweis:
Der nasse VFG-Ansitzfilz muss lediglich an einem luftigen Ort aufgehängt werden. Verschmutzun- gen lassen sich durch eine Handwäsche im Seifenbad entfernen

Die direkte Auflage der Waffe, z.B. auf dem Hochsitz, und das Verfolgen des Ziels ist oftmals mit störenden Geräuschen verbunden. Die Gewehrauflage aus Wollfilz unterdrückt die bei den Bewegungen der Waffe entstehenden Körperschallschwingungen. Es ist eine geräuschlose Zielverfolgung möglich.

Ebenso verhindert die Gewehrauflage eine Verschmutzung bzw. das direkte Einwirken von Feuchtigkeit auf Schaft und Tragegurt.

Pflegehinweis:
Die nasse VFG-Gewehrauflage muss lediglich an einem luftigen Ort aufgehängt werden. Verschmutzungen lassen sich durch eine Handwäsche im Seifenbad entfernen.

Für die Reinigung, Restaurierung und Konservierung von Waffenläufen.

Mittels kalibergenauen Filzreinigungselementen in den Lauf eingebracht, lassen sich – selbst bei älteren Waffen – erstaunliche Reinigungsergebnisse erzielen. Sie entfernt Korrosion, Metallablagerungen und andere Rückstände aus der Bohrung – und ist dennoch nicht aggressiv gegen den Laufstahl.

Das in der Paste enthaltene feine Polierkorn wird durch den starken Reibungsdruck während des Reinigungsprozesses noch zusätzlich zu mikrofeinen Partikeln zerkleinert, die Schmutz und Ablagerungen schonend aus dem Lauf herausholen.

Die Paste enthält ausschließlich synthetische Öle – welche ihr eine fast unbegrenzte Haltbarkeit verleihen. Die Laufreinigungspaste ist öllöslich und kann demzufolge mit ölgetränkten Filzreinigungselementen leicht aus dem Lauf wieder herausgewischt werden. Mit trockenen Filzreinigern lassen sich auch Ölrückstände aus dem Lauf entfernen.

Geeignet für die gesamten Metallteile Ihrer Jagd- und Sportwaffen innen sowie außen.

Lupus-Teflon-Fett ist wasser- und salzwasserfest. Es bietet besten Korrosionsschutz bei sehr hoher Gleiteigenschaft. Lupus-Teflon-Fett konserviert alle Materialien. Lupus Waffenfett hindert Geschossabrieb durch einen Teflonfilm.

Lupus-Teflon-Öl ist rostlösend, wasser- und salzwasserfest. Das Öl bietet hohe Gleiteigenschaft, Korrosionsschutz und konserviert alle Materialien. Das Waffenöl ist durch seine sehr hohe Kriechwirkung für die gesamte Waffenpflege geeignet, insbesondere für alle schwer zugänglichen Schmierstellen.

Lupusfett

Lupusöl

Für die Lauf- und Trommelreinigung ist es zweckmäßig den Waffenlauf oder die Trommel in einem Schraubstock fest zu justieren. Zum Schutz der Oberfläche der eingespannten Teile stehen Ihnen die VFG-Filzbacken zur Verfügung. Diese gibt es in allen handelsüblichen Größen für Schraubstockbacken. Mittels der Haftmagneten auf der Rückseite des Filzes lassen sich diese schnell und unkompliziert an den Stahlbacken des Schraubstockes befestigen.

Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • beide Hände sind frei für die Reinigungsarbeit
  • der elastische VFG-Filz passt sich allen Oberflächenformen an und gewährleistet trotz der Schraubstockspannung den Schutz der Oberflächen von brünierten Waffenteilen, von Gravuren u.ä.

Tipp: Die Markierung der Filzbacken, sichtbar nach Gebrauch, verschwindet durch das Rückstellvermögen des VFG-Filzes. Hierzu Filzbacken in Schraubstock ohne Werkstück einspannen und ca. 8 Stunden stehen lassen.

Der Wert der Waffe ist nicht nur von deren Präzision, sondern auch vom gesamten Zustand, als auch dem Aussehen abhängig. Handberüh- rungen, Kondenswasserniederschlag bei raschem Temperaturwechsel oder Regen verursachen schnell einen Rostflug. Es ist daher zweckmäßig die Waffe mit Öl zu konservieren.

Konventionelle Mittel der Konservierung sind dabei wenig komfortabel. Beim Verteilen des Öls per Flasche oder Sprühdose ist eine Dosierung schwierig und oftmals geht Öl daneben. Der größte Teil des Öls wird vom Lappen aufgesaugt, der im Anschluss weggeworfen wird oder bei einer Aufbewahrung die spezifischen Waffenölgerüche im Haus verteilt.

Sicherer, sauberer und wirtschaftlicher ist die Verwendung der praktischen VFG-Ölfilze für die äußere Waffenpflege. Die VFG-Ölfilze sind dünne Filzläppchen aus einem saugaktiven Spezialfilz, getränkt mit Ustanol-Waffenöl. Die Größe der Filzläppchen ist mit 50 x 50 mm gerade richtig, um jede Ecke der Waffe erreichen zu können und ohne dabei Gefahr zu laufen, dass Öl auf die Zieloptik gelangen kann, wie das bei der Verwendung großer Lappen leicht geschieht.

Die VFG-Ölfilze sind in praktischen, wiederverschließbaren Dosen verpackt. Zur Pflege entnehmen Sie einen Ölfilz und wischen die äußeren Teile der Waffe ab. Die VFG-Filze sind so mit Waffenöl getränkt, dass der Filz bis zu dreimal verwendet werden kann.

Die Grundreinigung der Waffe erfordert deren teilweise oder vollständige Zerlegung. Zur stoß- und kratzfreien Ablage der Teile gibt es die VFG-Waffenunterlage. Gleichzeitig wird hierdurch die Ablagefläche abgedeckt und so vor Verschmutzungen geschützt.

Die Waffenunterlage gibt es in verschiedenen Größen:

  • Für Kurzwaffen 450x300x3 mm, antirutsch ausgerüstet
  • Für Kurz- und Langwaffen 1.000x300x6 mm

VFG Waffenunterlage für Kurzwaffen

VFG Waffenunterlage für Kurz- und Langwaffen